Regalsysteme

Macht derjenige, der zu wenig aus seiner Wohnung macht, nicht auch zu wenig aus sich selbst? Diese Frage muss letztlich jeder für sich beantworten. Unübersehbar aber ist beim Einrichten der Trend zu Raumlösungen, die der ganz persönlichen Lebensweise genügend Freiraum bieten. Das beste Möbel ist demzufolge eines, das beweglich ist und vielseitig einsetzbar. Die Wohnung verwandelt sich je nach dem Tagesbedürfnis und changiert zwischen Arbeiten, Wohnen und Schlafen. Diese „Fusion“ zwischen den vielen Facetten des Privatlebens und sogar der Arbeitswelt können nur Möbel leisten, die einfach Alleskönner sind und ein problemloses Kombinieren, Variieren und Umgruppieren der einzelnen Elemente erlauben.

Der Trend heißt „One-room-living“, und die Möbel sind so angeordnet, dass sie jeweils den perfekten Rahmen für verschiedene Aktivitäten abgeben. Vom Anbieter nolte-Germersheim gibt es mit dem Appartment-/Regalsystem „Vegas“ ein solches Programm, das alle Themen – von „Wohnen“ über „Schlafen“ bis hin zu „Office“ – in der ganzen Breite abdeckt. Durch den Systemgedanken hinter diesem Sortiment ergibt sich eine neue „Leichtigkeit“ des Einrichtens: Hier lassen sich Schränke mit Betten, Kommoden und Regalen in attraktiven Fronten und Farben kombinieren. Alle Elemente können zudem jederzeit erweitert werden.

Regalsysteme
TV Möbel nächste Kühlschränke und Küchen

TV Möbel

Das neue Schlagwort am Unterhaltungsmarkt heißt Home Entertainment. Das Heimkino-Geschäft boomt und bis zum Jahr 2005 erwartet die Branche einen Zuwachs von bis zu 250 Prozent. Dabei geht der Trend zu vernetzten, interaktiven Systemen, die möglichst komfortabel zu bedienen sind. Doch das tollste High-Tech-Heimkino macht keinen Spaß, sitzt man davor wie auf den billigsten Plätzen. Unter Cineasten ist der Stressless von Ekornes schon lange kein Geheimtipp mehr. Denn dank patentierter Gleitfunktion leistet dieser Bequemsessel seinen ganz besonderen Beitrag zum entspannten Filmgenuss.

Dabei folgt die raffinierte Mechanik jeder Bewegung – egal ob man seinen Lieblingsfilm im Liegen oder Sitzen genießen will. Ganz neu im Programm und mit verblüffenden Details ausgestattet ist die Modellreihe „Sphinx“, die nicht nur mit Armlehnen aus Holz, sondern auch mit einer ebenso simplen wie praktischen Idee aufwartet: In ihrem Inneren bietet ein verstecktes Geheimfach einen neuen Stammplatz für Fernbedienung, TV-Magazin und vieles andere mehr. Innovative und ungewöhnliche Ergänzung: der „Triangel“, ein Multitalent, das Couchtisch, Hocker und Aufbewahrungsmöglichkeit in einem ist.

TV Möbel
Möbeln für das Wohnzimmer nächste Regalsysteme

Möbeln für Wohnzimmer

Sieben von zehn Männern interessieren sich heute für Einrichten und Wohnen – so viele wie nie zuvor. Ein Grund dafür scheint „Hightech im Wohnzimmer“, mit Heimkino, Surroundsystemen und anderen technischen Finessen zu sein. Zwar kaufen nur rund 15 Prozent der Männer tatsächlich auch Möbel ein, aber wie bei Autos, Werkzeugen und Uhren, bevorzugt das „starke Geschlecht“ auch im Wohnbereich bestimmte Marken. Wie beispielsweise den „Stressless“, der unter Heimkino-Fans schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Denn will man auf einem Logenplatz in die Welt der großen Stars eintauchen, sollte man sich schon den legendären Bequemsessel von Ekornes gönnen.

Die speziell fürs Heimkino konzipierten Linien Sphinx, Pegasus und Arion leisten – wie übrigens jedes Stressless Modell – dank patentierter Gleitfunktion einen ganz besonderen Beitrag zur Entspannung. Ohne Knöpfe oder Hebel wird die Sitzposition allein über das Körpergewicht gesteuert: Denn der „Stressless“ – ob nun als Sofa oder Sessel – nimmt die zahlreichen unbewussten Bewegungen auf und passt sich dabei automatisch jeder Körperbewegung an. Ganz gleich, ob man den neuesten Kinohit nun im Sitzen oder im Liegen genießen will, Nacken und Wirbelsäule werden immer optimal abgestützt. Und damit man nicht aufstehen muss, gerade wenn es am spannendsten ist, haben die skandinavischen Designer kleine Tischchen entwickelt, auf denen genug Platz ist für Drinks und kleine Snacks und die in passender Höhe direkt am Bequemsessel befestigt werden. Als Entwickler und Produzent des „Stressless“ ist Ekornes, der größte Möbelhersteller Skandinaviens, in über 35 Ländern der Welt bekannt. Innerhalb von nur sechs Jahren entstanden in Deutschland über 200 Stressless-Studios bei ausgewählten Händlern, in denen Kunden „ihren Stressless“ aus über 5.000 Varianten individuell zusammenstellen können.

Möbeln für Wohnzimmer
multifunktionale Einrichtungen nächste TV Möbel

multifunktionale Einrichtungen

Mit dem neuen Trend „One-room-living“ ergeben sich neue Freiräume für individuelle Lösungen.
Ein Regal ist ein Regal? Wer die praktischen Möbelstücke, die in keinem Haushalt fehlen dürfen, nur als Ablage oder Stauraum ansieht, hat noch nicht begriffen, wie multifunktional sie sich im Haushalt einsetzen lassen und wie leicht sie wirken können. Generell eignen sich die meisten Regale hervorragend als gestaltende Elemente in jedem Raum. Sie sind erweiterbar und damit jederzeit veränderten Platzverhältnissen anzupassen.
Die Multifunktionalität von Regalen ist nur ein Beispiel für den ganz aktuellen Einrichtungstrend zu Raumlösungen, die der ganz persönlichen Lebensweise genügend Freiraum bieten. Das beste Möbel ist demzufolge eines, das beweglich ist und vielseitig einsetzbar. Die Wohnung wandelt sich je nach dem Tagesbedürfnis und changiert zwischen Arbeiten, Wohnen und Schlafen.

Diese „Fusion“ zwischen den vielen Facetten des Privatlebens und sogar der Arbeitswelt können nur Möbel leisten, die einfach Alleskönner sind und ein problemloses Kombinieren, Variieren und Umgruppieren der einzelnen Elemente erlauben.
Der Trend heißt „One-room-living“, und die Möbel sind so angeordnet, dass sie jeweils den perfekten Rahmen für verschiedene Aktivitäten abgeben. Vom Anbieter nolte-Germersheim gibt es mit dem Appartment-/Regalsystem „Vegas“ ein solches Programm, das alle Themen – von „Wohnen“ über „Schlafen“ bis hin zu „Office“ – in der ganzen Breite abdeckt. Durch den Systemgedanken hinter diesem Sortiment ergibt sich eine neue „Leichtigkeit“ des Einrichtens. Die Möbelauswahl lässt sich nach dem Baukasten-Prinzip den unterschiedlichsten Wohn- und Lebenssituationen anpassen. Hier lassen sich Schränke mit Betten, Kommoden und Regalen in attraktiven Fronten und Farben kombinieren. Alle Elemente können zudem jederzeit erweitert werden.

multifunktionale Einrichtungen
Wohnung und Einrichten nächste Möbeln für das Wohnzimmer

Wohnen und Einrichten

In immer mehr Haushalten geraten die traditionellen Einrichtungslösungen für den Wohnraumbereich in Bewegung. Und das ist ganz wörtlich zu verstehen, denn moderne Möbel-Sortimente erlauben ein problemloses Kombinieren, Variieren und Umgruppieren der einzelnen Elemente. Der Trend heißt „One-room-living“, und die Möbel sind so angeordnet, dass sie jeweils den perfekten Rahmen für verschiedene Aktivitäten abgeben. Mit Ergänzungselementen lassen sich individuelle Wohnlandschaften nach Lust und Laune „modellieren“ – ideal für alle, die flexibel bleiben wollen und auch beim Wohnen keine Notwendigkeit für eine Dauerlösung sehen. Möglich wird diese neue „Leichtigkeit“ des Einrichtens durch den Systemgedanken hinter einem Sortiment.

Die Möbelauswahl lässt sich nach dem Baukasten-Prinzip den unterschiedlichsten Wohn- und Lebenssituationen anpassen. Vom Anbieter nolte-Germersheim gibt es mit dem Appartment-/Regalsystem „Vegas“ ein solches Programm, das alle Themen – von „Wohnen“ über „Schlafen“ bis hin zu „Office“ – in der ganzen Breite abdeckt. Hier lassen sich Schränke problemlos mit Betten, Kommoden und Regalen in attraktiven Fronten und Farben kombinieren. Alle Elemente können jederzeit erweitert werden. Die Veränderbarkeit der Möbel erleichtert auch die Mobilität der Nutzer: Wer bei seiner Einrichtung auf die Anpassungsfähigkeit achtet, der hat nach einem Umzug keine Probleme mit dem neuen Grundriss.

Wohnen und Einrichten
funktionale Einrichtung nächste multifunktionale Einrichtungen

Funktionale Möbel

Nach einem anstrengenden Arbeitstag freut sich jeder, in die entspannende Atmosphäre seines Wohnzimmers zukehren. Man zündet eine Kerze an, greift nach einer Zeitung, lehnt sich bequem auf eine extra bereitliegende Nackenrolle – und genießt alleine oder in Gesellschaft. Mit ein paar Handgriffen können Menschen, die viel Wert auf Funktionalität legen, das Wohnzimmer der Modellreihe „my life“ des österreichischen Traditionsunternehmens Voglauer ganz nach ihren Wünschen gestalten. International erfolgreiche Designer machten es im Auftrag der Lifestyle Company Voglauer möglich, dass jeder sein persönliches Wohnerlebnis mit ausgefallenen Möbeln erhält. Schlichtes Birkenholz verleiht der neuen Modellreihe eine moderne Note, während Buche eine warme Stimmung schafft.

Die Kombination von hochwertig massivem Mobiliar mit vielen zusätzlichen Funktionselementen interpretiert ländliches Wohnen auf neue Art. Bords für Bücher, Kerzen- oder Zeitungshalter lassen sich variabel in Relingstangen einhängen, große Drehladen bieten viel Stauraum, ein mobiler TV-Wagen mit verstellbaren Fächern, Kabelführungen und integrierten Steckdosen. Die Funktionscouch ist robust und kann individuell aus verschiedene Stoffbezügen von Chenille über Alcantara bis zu hangewalktem Loden zusammengestellt werden.

Funktionale Möbel
individuelle Lösungen nächste Wohnung und Einrichten

Individuelle Lösungen

Der Ort innerhalb der Wohnung, an dem in behaglicher Atmosphäre gegessen, geplaudert und gefeiert werden soll, wird von jedem Bauherrn mit besonderer Sorgfalt ausgewählt. Nicht wenige Häuslebauer entscheiden sich deshalb dafür, einen Erker zum lichtdurchfluteten Lieblings-Treffpunkt der Familie auszubauen. Wo aber erhalte ich die passgenauen Essplatz-Möbel, ohne viel Geld in teure Schreinerarbeit investieren zu müssen? Preisgünstige Serienlösungen inklusive Maßvorteil bietet beispielsweise der schwarzwälder Essplatz-Spezialist Wössner. Die Eckbank-Segmentbauweise erlaubt das maßgenaue Anpassen der Bank-Module an die Erkermaße – unter Berücksichtigung weiterer Einzelheiten wie der gewünschten Ablagefläche oder der räumlichen Lage der Fenster-Ausschnitte und der Heizkörpergitter.

Auch ein praktischer Essplatz-Butler – ein rollbarer Servierwagen – oder ein Drehkarussell erhalten auf Wunsch ihren festen Platz in einem der vorderen Seitenteile der Eckbank. Von Wössner gibt es darüber hinaus eine reichhaltige Auswahl an Rundbänken und Eckbänken, die sich als sogenannte „Zentimeterbänke“ maßgenau und ohne Aufpreis an die vorhandenen Raumverhältnisse anpassen lassen.

Designerentwürfe von Büromöbel nächste funktionale Einrichtung

Designer-Entwürfe Möbel

Eine neue Schlafzimmereinrichtung beschert auch ein neues Entspannungsgefühl – schöne Möbel rücken den kuscheligen Raum, den man doch so gut zu kennen glaubt, in ein völlig verändertes Licht. Oft täuscht aber der äußere Schein darüber hinweg, dass der neue Schrank unpraktisch ist und viel zu wenig Platz für die Kleider bietet. Deshalb hat das österreichische Traditionsunternehmen Voglauer seine Modellreihe „my life“ für Menschen, die viel Wert auf Funktionalität legen, um den Schlafzimmerbereich erweitert. International erfolgreiche Designer entwarfen für die Lifestyle Company Voglauer ausgefallene Möbel aus den Holzarten Birke und Buche, die individuellen Wünschen entsprechen und gleichzeitig den Anforderungen des Alltags gerecht werden:

Im Schlafzimmerschrank helfen ein Kleiderlift und eine beleuchtete Kleiderstange bei der Suche nach Hemd und Hose, und die praktischen Krawatten- sowie Schmuckeinsatzfächer sind gleich mit einem Spiegel versehen. Schwenkbare Nachtkästchen und eine Drehlade am Bett bieten extra viel Stauraum. Und die ausgewählten Kleider für den kommenden Tag können gleich neben der Bettbank auf den Kleiderboy gehängt werden.

Designer-Entwürfe Möbel
Anstrich aus Naturrohstoffen nächste individuelle Lösungen

Anstrich aus Naturrohstoffen

Umweltfreundliche Farben sorgen für wohltuendes Wohnklima. Dass zwischen der Art der Behandlung von Möbeln und Wänden und unserem Wohlbefinden ein Zusammenhang besteht, ist mittlerweile bekannt und wissenschaftlich bewiesen. Bereits 1982 setzte Barend Jan Palm, biopin-Gründer und Spross einer dem Malerhandwerk verhafteten Familie, auf Bienenwachsanstriche und Leinölgrundierungen. Heute hat die Firma eine breite Palette an Produkten im Angebot, die aus regenerativen Naturrohstoffen und ungiftigen mineralischen Pigmenten bestehen. Der Organismus dankt den Einsatz natürlicher Produkte, denn die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir schließlich in Schule, Wohnung oder Arbeitsplatz.

So ist etwa die Bienenwachslasur sogar zur Behandlung von Holzspielzeug geeignet. Dabei zeichnen sich die Produkte durch hohe Haltbarkeit und Qualität aus. Ein Holzhaus trotzt Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit mit Hilfe von Wetterschutzlasur und Wetterschutzfarbe, die ohne Lösungsmittel auskommen und auch keine synthetischen Biozide enthalten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet, sämtliche Produkte sind dank ihrer einfachen Handhabung sowohl für Profis als auch Heimwerker geeignet. In den letzten beiden Jahren zeichnete „Ökotest“ die Produkte jeweils mit einem „sehr gut“ aus.

Anstrich aus Naturrohstoffen
Möbelmessen nächste Designerentwürfe von Büromöbel

Möbelmessen

Spitzenprodukte zeichnen sich dadurch aus, dass sich ihre Macher nicht auf dem Erreichten ausruhen. Das beweist einmal mehr der norwegische Sitzspezialist Ekornes, dessen legendärer Bequemsessel „Stressless“ zum Synonym für Entspannung geworden ist. Entsprechend groß war der Zuspruch auf der Möbelmesse Köln, wo die Norweger die neue Club-Garnitur „Arion“ vorstellten. Ein ungewöhnliches Ensemble, das gekonnt den Bogen von der Klassik zur Moderne spannt und zeitgemäße Entspannungsfunktionen mit modern interpretierten Stilelementen verbindet.

Das Highlight der neuen Möbelkollektionen ist allerdings die Modellreihe „Sphinx“, deren Armlehnen mit einer ebenso simplen wie praktischen Idee aufwarten: Ein verstecktes Fach bietet genügend Stauraum für Fernbedienung, Programmheft und all das, was Heimkino-Fans immer in ihrer unmittelbaren Nähe haben wollen. Und mit dem „Triangel“ haben die Hersteller der wohl bekanntesten Möbelmarke der Welt gleich auch eine innovative und ungewöhnliche Ergänzung vorgestellt. Das Multitalent ist Couchtisch, Hocker und Aufbewahrungsmöglichkeit in einem.

Möbelmessen
Kaufberatung und Kriterien bei Möbel nächste Anstrich aus Naturrohstoffen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen