Keramik harmoniert in der Küche

Gerade war die Küchenlampe in quietschendem Retro-Orange noch hip und kaum ein Jahr später rümpfen Besucher bei ihrem Anblick verächtlich die Nase. Die Trends beim Einrichten sind schnelllebig und so verwundert es nicht, dass zeitlose Gestaltungselemente wie Keramik als Material für Boden- und Wandfliesen oder die Spüle hoch im Kurs stehen.
Renommierte Hersteller wie Villeroy & Boch haben in puncto Design auf nahezu jeden Wunsch die passende „keramische“ Antwort. Da harmonieren warme Erdtöne natürlich bestens mit einer Landhausküche. Und in einer Küche mit reduzierter, puristischer Optik ist eine Keramikspüle in Tiefschwarz oder leichten Grautönen vielleicht genau jenes i-Tüpfelchen, das das Erscheinungsbild perfekt macht. Passend zu aktuellen Küchenfronten und bunten Elektrogeräten stehen beispielsweise ein maritimes Blau oder ein fröhliches Gelb zur Wahl.

Doch auch mit Fliesen lassen sich ganz persönliche Akzente setzen.
Klar ist auch, dass Hygiene in der Küche eine entscheidende Rolle spielt. Egal ob für die Wand, für den Boden oder den Spülenarbeitsplatz: Die Keramik ist ein hervorragendes Material für die Küche. Denn Gerüche, Geschmacks- oder Farbstoffe können ihr nichts anhaben. Hinzu kommt, dass sich die Keramik besonders leicht reinigen lässt.

mediterrane Möbel und Einrichtungen nächste Asia Möbel

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen